WELCOME TO THE STALLION COMPANY



Dear Breeders

2018 will go down as the toughest year I ever experienced in the business. The move back up to Normandy was hard, very hard,
with delays in building and the total change over in staff. But they say that what doesn’t kill you makes you stronger! Never a truer word
spoken! We come into 2019 with fresh ideas, and a renewed strength and determination to serve our breeders.

Whilst this was going on, our stallions quietly got on with their work and their offspring pushed them further up the rankings, leaving us with 5
world top 100 sires for the fourth year running. Thank you to their breeders, producers, owners and riders.

In uncertain times we will provide our breeders with solid customer service, and our knowledge to make the right decisions from our years of experience.
As breedings reduce, now is the time for the brave to continue to breed and to profit from higher prices in the end.

My decision to station stallions in breeding areas, rather than maintain a station, I hope will serve us and more importantly, you, very well.
The centres we have chosen are professional, and give us greater flexibility to concentrate on even better customer service.

Our HQ in Normandy is now fully functioning and we’re ready to receive your mares under the best conditions and vet care. We look forward to
meeting you!! Good luck to you all in 2019, fingers crossed, and may you get the best results and prices!

All the best

Ken Rehill signature
Ken Rehill


OUR NEWS



All negative for WFFS
Tous negative pour le Syndrome Faible Poulain

Quintero la Silla
Grafenstolz
Royaldik
Leprince des Bois
Clinton II
Namelus R
Canturado
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Et Chacco ?

Ashwey Laurenzo is tested negative too.

+ View previous comments

1 week ago

The Stallion Company

Leprince is standing at Tomlinson Equine (Beaufort) for the 2019 season.This week we welcomed back the one and only The Stallion Company's Leprince des Bois. Leprince will be standing with us for the 2019 breeding season and will be ridden under saddle at Competition Stallions event on the 16th February. Here you can hear Ken Rehill talking about Leprince in detail. This video is also available on our website and The Stallion Company's YouTube channel. ... See MoreSee Less

Video image

Deutsche Züchter, bitte teilen !!!

Bentleys Vater Upsilon van de Heffinck war selbst im internationalen Turniersport unter dem Brasilianer Yuri Mansur Guerios erfolgreich und entspringt der Kombination der beiden Olympioniken und Vererberlegenden Clinton (Dirk Demeersmann/ BEL) und Darco (Ludo Philippaerts/ BEL). Auch Bentleys Mutter Souvenir van de Heffinck, die selbst ein internationales Springpferd unter Wim Vermeir (BEL) gewesen ist, hat mit Heartbreaker einen internationalen Spitzenhengst zum Vater. Ferner zeugen auch zwei weitere international erfolgreiche Nachkommen von Bentleys Großmutter, der Pachat II-Tochter Kinette van de Heffinck, von der abgesichterten Vererbungskraft dieses Stammes. Dies sind zum einen Quel Homme (v.Quidam de Revel- u.a. Deutscher Meister 2005 unter René Tebbel), zum anderen die bis in 1,50m-Springen erfolgreiche Cp Aprilla ( v.Heartbreaker, damit Vollschwester zu Bentleys Mutter- Daniel Deusser/ GER).

Bentley selbst war als junges Pferd bei den Belgischen Jungpferdemeisterschaften fünfjährig Dritter und sechsjährig Zweiter, sowie ferner fünfjährig Bronzemedaillengweinner bei der Weltmeisterschaft der jungen Springpferde in Lanaken/BEL. Seine sich daran anschließende vielversprechende internationale Karriere musste nach guten Ergebnissen bis in Springen über 1,50m verletzungsbedingt unterbrochen werden.

Bentleys Nachzucht ist äußerst vielversprechend, denn obwohl die Gesamtzahl an Nachkommen überschaubar ist, gehen aus den ersten Jahrgängen viele erfolgreich in internationalen Springen an den Start, wie z.B. Fame van de Plataan (1,60m, Anne- Sophie Hemeryck Godart /FRA und Rik Hemeryck/BEL), Heartbreaker van de Achterhoe (Fünfjährig französischer Meister, jetzt 1,60m, Piergiorgio Bucci /ITA), Guess (1,60m/Emanuele Gaudiano/ITA), Gentley (1,60m in den USA mit Filip de Wandel/BEL), Giorgio van't Hagenhof (1,60m, Quentin Judge/USA), Icarus v't Klavertje Vier (1,60m, Maelle Martin/FRA) und Sea Coast Ideo d’O (Belgischer Champion der Siebenjährigen 2015, achtjährig schon 1,60m/ Gudrun Patteet und Karel Cox/BEL). Der IPV-Index, der die Nachkommenerfolge in Relation zur Nachkommenzahl setzt und damit besonders aussagekräftig ist, weist Bentley van de Heffinck im Kalenderjahr 2016 als mit Abstand besten Springpferdevererber seiner Altersklasse aus. In Anerkennnung dieser Vererbungsleistung wurde er 2017 vom Belgischen Warmblutzuchtverband zum "Ambassadeur" ernannt.

Bentley gibt an seine Nachkommen insbesondere Einstellung, Vermögen und Vorsicht weiter . Seine Nachzucht zeichnet sich vor allem durch stark konstruierte Oberlinien und viel Kraft in der Hinterhand aus.

Bentley van de Heffinck - eine bewiesene Mixtur bewährtester europäischer Blutlinien zu einem fairen Preis.
... See MoreSee Less

Bentleys Vater Upsilon van de Heffinck war selbst im internationalen Turniersport unter dem Brasilianer Yuri Mansur Guerios erfolgreich und entspringt der Kombination der beiden Olympioniken und Vererberlegenden Clinton (Dirk Demeersmann/ BEL) und Darco (Ludo Philippaerts/ BEL). Auch Bentleys Mutter Souvenir van de Heffinck, die selbst ein internationales Springpferd unter Wim Vermeir (BEL) gewesen ist, hat mit Heartbreaker einen internationalen Spitzenhengst zum Vater. Ferner zeugen auch zwei weitere international erfolgreiche Nachkommen von Bentleys Großmutter, der Pachat II-Tochter Kinette van de Heffinck, von der abgesichterten Vererbungskraft dieses Stammes. Dies sind zum einen Quel Homme (v.Quidam de Revel- u.a. Deutscher Meister 2005 unter René Tebbel), zum anderen die bis in 1,50m-Springen erfolgreiche Cp Aprilla ( v.Heartbreaker, damit Vollschwester zu Bentleys Mutter- Daniel Deusser/ GER).

Bentley selbst war als junges Pferd bei den Belgischen Jungpferdemeisterschaften fünfjährig Dritter und sechsjährig Zweiter, sowie ferner fünfjährig Bronzemedaillengweinner bei der Weltmeisterschaft der jungen Springpferde in Lanaken/BEL. Seine sich daran anschließende vielversprechende internationale Karriere musste nach guten Ergebnissen bis in Springen über 1,50m verletzungsbedingt unterbrochen werden.

Bentleys Nachzucht ist äußerst vielversprechend, denn obwohl die Gesamtzahl an Nachkommen überschaubar ist, gehen aus den ersten Jahrgängen viele erfolgreich in internationalen Springen an den Start, wie z.B. Fame van de Plataan (1,60m, Anne- Sophie Hemeryck Godart /FRA und Rik Hemeryck/BEL), Heartbreaker van de Achterhoe (Fünfjährig französischer Meister, jetzt 1,60m, Piergiorgio Bucci /ITA), Guess (1,60m/Emanuele Gaudiano/ITA), Gentley (1,60m in den USA mit Filip de Wandel/BEL), Giorgio van't Hagenhof (1,60m, Quentin Judge/USA), Icarus v't Klavertje Vier (1,60m, Maelle Martin/FRA) und Sea Coast Ideo d’O (Belgischer Champion der Siebenjährigen 2015, achtjährig schon 1,60m/ Gudrun Patteet und Karel Cox/BEL). Der IPV-Index, der die Nachkommenerfolge in Relation zur Nachkommenzahl setzt und damit besonders aussagekräftig ist, weist Bentley van de Heffinck im Kalenderjahr 2016 als mit Abstand besten Springpferdevererber seiner Altersklasse aus. In Anerkennnung dieser Vererbungsleistung wurde er 2017 vom Belgischen Warmblutzuchtverband zum "Ambassadeur" ernannt.

Bentley gibt an seine Nachkommen insbesondere Einstellung, Vermögen und Vorsicht weiter . Seine Nachzucht zeichnet sich vor allem durch stark konstruierte Oberlinien und viel Kraft in der Hinterhand aus.

Bentley van de Heffinck - eine bewiesene Mixtur bewährtester europäischer Blutlinien zu einem fairen Preis.
... See MoreSee Less

A super look at our new recruit, Chacco Blue II, it's in HUngarian, but the video is really nice. www.youtube.com/watch?v=FjVc8CTSc7g&t=4syoutube.com ... See MoreSee Less

Video image

 

Comment on Facebook

A super young 4YO by Kannan out of a Nabab mare, of course it works, Kannan x Quidam was the world #5 crossing, Nabab is by Quidam. Often what's staring you in the face is actually the truth, even in this industry!!!

youtu.be/wQi97qrlu3EKannan x Ischgl de Muze (Nabab de Reve) x VDL Groep Eureka van 't Roosakker (Chin Chin) 4 jaar Ter dekking bij Stal den Bisschop (www.vdbisschop.be)
... See MoreSee Less

Video image

 

Comment on Facebook

Marie Sterner

Robert Ryan

Price

+ View previous comments

Load more








Contact Details

Ken Rehill
The Stallion Company France
Courdaulin
53700 Averton
France
French Office Telephone: +33 2 43 32 85 72
Ken Rehill Telephone: +44 7540 321 666
Email: info@thestallioncompany.com

Kim Wade
The Stallion Company Ireland 
Ashbourne, Bullstown,
County Meath
Ireland
Tel: +353 87 356 8539
Email: ireland@thestallioncompany.com